ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik05.07.2022
aufstehen - Aktion a ...
Politik04.07.2022
Stephan Brandner: Wi ...
Vermischtes04.07.2022
Nachrichten aus Fran ...
Vermischtes01.07.2022
Foto- und Malwettbew ...
Politik01.07.2022
Die NATO rasselt mit ...
Ratgeber01.07.2022
LOS - Erneuerte Krei ...
Vermischtes01.07.2022
LOS - Coronavirus-In ...
Kultur27.06.2022
„Ein Schatz für Fran ...
Kultur27.06.2022
„Abseits.“ – Das Gün ...
Sport22.06.2022
Frankfurt (Oder) ist ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Konzert

VERANSTALTUNG: Meschuggene Mischpoche – Konzert
DATUM: Samstag | 4. Juni 2022 | 19:00 Uhr
ORT: Burg Beeskow, Konzertsaal
EINTRITT: 12,00 € | erm. 10 €


Mit Jiddischer Musik beschäftigt sich Sängerin Ulla Krah schon seit mehr als 40 Jahren. Durch die Radiosendung „Folklore rund um die Welt mit Aviva Semadar“ kommt sie immer wieder in den Kontakt mit jiddischen Liedern. Die
Gleichzeitigkeit von Melancholie und augenzwinkerndem Humor lösen, so erzählt Ulla Krah, in ihr ein „Kitzeln im Herzen“ aus. Daraufhin schafft sie sich eine Gitarre an, sammelt Platten und Liederbücher, lernt ein Lied nach dem anderen und trägt auf Familienfeiern und Festen immer wieder etwas vor.
Einige Jahre später und um etliche musikalische Erfahrungen reicher, gründet sie 2005 mit Tatjana Lesko und Andreas Kneip die Gruppe Meschuggene Mischpoche. Heute muss sie sagen, „ohne jiddische Musik bin ich nicht mehr denkbar“.
Mit ihrem Programm „Bagels, Borscht und Bulbes – Lieder rund um den jiddischen Küchentisch“ kommt am Pfingstsamstag, 4. Juni 2022, um 19 Uhr, Lustiges und
Ernstes über „Gefilte Fisch“, verbrannte Festtagsplätzchen, Borscht und Strudl auf die Bühne des Konzertsaales der Burg. Dabei entfaltet Sängerin Ulla Krah in ihrer ganz eigenen Spielfreude ein buntes Panorama von spannenden Geschichten und Charakteren. Wichtig ist ihr immer auch, eine reichhaltige Innensicht auf das Alltagsleben der Menschen zu bieten. Begleitet wird die musikalische Chefin der cuisine dabei von ihren Beiköchen Tatjana Lesko (am Klavier) und Andreas Kneip (am Kontrabass).

Der Eintritt zum Konzert kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Karten im Vorverkauf sind online über reservix.de erhältlich, telefonisch unter 03366 35-2712 sowie am Museumstresen der Burg Beeskow.

Einen Tag später, am 5. Juni 2022, um 16:30 Uhr tritt die Band im Rahmen des Projektes „Campus Kultur“ auf dem Landgut Neuendorf im Sande auf.

Bildbeschreibung: Ulla Krah, Tatjana Lesko, Andreas Kneip

Eingetragen am 25.05.2022 um 18:47 Uhr.
[Anzeige]
Atlas-Baum, Ihr Baumdienstleister
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©